Start
unser Angebot
Kurse
shop
 




Kartoffeln kochen

  Vitalstoffe und Vitamine erhalten   
 


Die biologischen Wirkstoffe der Kartoffeln sind für den Menschen sehr vorteilhaft. Durch die Hitze beim Kochen von Kartoffeln werden davon leider sehr viel zerstört.

Man kann jedoch den Grad der Zerstörung gering halten, wenn die Kartoffeln immer mit der Kartoffelschale gekocht werden.

Kartoffeln können sowohl über Dampf als auch im Wasser, sollen jedoch nicht unter Druck gekocht werden.

 
Kartoffel


   Gesalzene Kartoffelgerichte nicht aufwärmen
Kartoffel

 


Es ist ratsam, vor dem Kochen in etwa gleich große Kartoffeln auszusuchen.
Hat man sie zu schnell und zu heiß gekocht (vor allem zu schnell), springt die Kartoffelschale auf. Dadurch gehen wertvolle Vitalstoffe und Vitamine verloren. So kann das Kalium, das sehr reichlich in Kartoffeln vorhanden ist und zur Blutdruckregulierung beiträgt, vom Körper nicht mehr aufgenommen werden.
Bei Kartoffeln, die nach dem Kochen geschält und zu Püree verarbeitet werden, ist es ratsam, nicht mit dem Mixer, sondern mit der Kartoffelpresse zu arbeiten.
Gesalzen wird erst kurz vor dem Servieren. Das gilt auch für alle anderen Kartoffelgerichte.
Gesalzene Kartoffelgerichte sollten nicht mehr aufgewärmt werden.

 
 
  Marcel Kropf Inh. Christian Kropf: Gewürze, Fleisch Erfindungen      Datenschutz